Yoo - schön das ihr meinen neuen Blog besucht!



Ich wohne im schönen Naturpark Altmühltal zwischen Nürnberg und München in Bayern/Deutschland.



So oft es zeitlich geht, bin ich sportlich oder auch einmal nicht, draußen in der Natur unterwegs und meistens ist eine Kamera mit auf Tour. Outdoor, Reisen und Fotografie sind meine Leidenschaften und daraus ist dann irgendwann die Idee zu diese Seite entstanden.

Diese Seite ist als Plattform gedacht, um die Eindrücke, Erlebnisse, Erfahrungen und Fotos meiner Reisen und Touren mit Freunden, Bekannten sowie der ganzen Welt zu teilen. Sie richtet sich also auch an Menschen, die gern in der Natur unterwegs sind und an Fotografie-Enthusiasten, die es lieben, Szenen in Bildern festzuhalten. Hier geht es vor allem um die kleinen und größeren Abenteuer des Lebens, die jeder von euch erleben kann.

Beruflich bin ich dort wo ich hin wollte, allerdings war der Weg bis hierhin nicht immer einfach. Herauszufinden was einen glücklich macht ist wohl eine der größten Herausforderungen des Lebens.

Die traditionelle Art zu leben und die damit verbundenen Werte wurden wahrscheinlich den meisten von uns bereits bei der Geburt in die Wiege gelegt. Doch die Welt ist im Moment im Wandel, sichere Jobs sind oft eine Illusion und uneingeschränkter Konsum und Reichtum ist meistens alles was noch zählt. Es gibt jedoch auch eine Welt jenseits davon – eine Welt voller Möglichkeiten für ein glückliches, selbstbestimmtes und individuelles Leben.

Ich persönlich finde es wichtig, bewusst zu leben und Augenblicke genießen zu können, denn es gibt so viele schöne und spannende Dinge zu entdecken. Leider wird es einem im Beruflichen Alltag nicht immer leicht gemacht dieses auch zu verwirklichen.
Doch am Ende deines Lebens wirst Du dich nicht mehr an die Jahre erinnern, die du auf der Arbeit verbracht hast, sondern an die schönen Erlebnisse auf Reisen oder bei Unternehmungen in der Natur.
Wann habt ihr euch das letzte mal einen Sonnenuntergang bis zum Ende in aller Ruhe angeschaut?

Man sollte sich einfach einmal die Zeit dazu nehmen. Bedenkt das Geld und beruflicher Erfolg nur kurzzeitige Glücksbringer sind. Denkt also immer daran das ihr jede Sekunde, jede Minute, jeden Tag der vorbei ist, nie mehr zurück holen könnt!

Reisen

1997 war ich das erste mal in der USA/Florida und in den darauf folgenden Jahren hat es mich immer wieder dort hin gezogen. Meist war ich in den US Bundesstaaten Florida - Kalifornien - Utah - Arizona - Nevada unterwegs, um die großartige Natur zu erwandern und fotografieren.
Doch auch Europa und dabei besonders die Alpen und Berge unserer Heimat haben mich schon immer in ihren Bann gezogen und bieten eine wundervolle Naturlandschaft direkt vor der Haustüre. Man muss nicht um die halbe Welt fliegen, um Natur Pur zu erleben. Auch ist die Infrastruktur in den Alpen sehr gut ausgebaut. Wenn gleich ich nicht besonders gerne auf überfüllten Berghütten übernachte, sondern wenn es die Gelegenheit ergibt, lieber unter dem Sternenhimmel bei einem Biwak oder im Zelt, um die die Schönheit der Natur auf die Kamera bringen.

Wie Reise ich

Ich mag am liebsten Roadtrips mit dem Mietwagen oder dem eigenen PKW und fahre gerne selbst, mache aber auch Flugreisen. Gruppen oder Studienreisen sind jetzt nicht so mein Ding, genauso wenig wie Kreuzfahrten oder Cluburlaube. Ich mag Strände wie auch Wüstenregionen, liebe die Berge im Sommer wie Winter. Reiseziele werden manchmal spontan festgelegt, andere Reisen plane ich langfristiger.


Motto:

"Es kommt nicht  darauf an das Ziel immer zu erreichen - 

sondern auf den Spaß den man dabei hat"  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

NEUES EQUIPMENT – Warum ich mir noch 2020 eine Sony Alpha6000 gekauft habe

Schlechtwetter im Vinschgau? Ab in die Plima Schlucht -ein mystischer Ort!

Ein Drei Jahreszeiten Schlafsack von Husky? Hier mein Erfahrungsbericht mit dem Schlafsack aus Tschechien!